Elternakademie

 

- derzeit leider alle Plätze ausgebucht -

Trage dich hier unverbindlich ein und ich informiere dich,
sobald wieder Plätze in der Elternakademie frei werden.

Die Mitgliedschaft kostet nur 14,90 € pro Monat und bietet dir die Möglichkeit,
 auf ALLE Kurse der Elternakademie zugreifen zu können.
Zusätzlich erhältst du die Möglichkeit, Fragen zu stellen,
die in monatlichen Video-Impulsen beantwortet werden.

Dein Vorname
Email


Falls dich bestimmte einzelne Kurse vorab interessieren, 
kannst du diese jederzeit einzeln erwerben.


Die aktuellen Kurse findest du auf 

www.therapie2go.com/elternakademie-uebersicht/




Teilnehmer der Elternakademie berichten:

Ängste sind kein Problem mehr

Stefan hat uns im Herbst sehr geholfen, als unsere Tochter kurz vor der Einschulung plötzlich Ängste entwickelt hat und es ihr damit wirklich schlecht ging. Er hatte das Thema dann auch aufgegriffen. Die Mails sind immer sehr interessant geschrieben und sind tolle Beispiele darin. Es ist einer der wenigen Newsletter, die ich mir wirklich durchlese :)

Viele Schritte vorwärts gekommen

Der Kurs hat mir weitergeholfen meinen Sohn durch die Angst zu begleiten.  Wir haben oft so viel falsch gemacht obwohl wir es einfach gut meinten. Mein Sohn hat gerade seine Ängste so gut im Griff. Wenn er in Zukunft so wie jetzt damit umgehen kann, dann sind wir einfach nur dankbar!

Ein Riesenschritt

Mir ist klar geworden, wie sehr wir unseren Sohn "falsch verstanden" haben. Seine "Faulheit" war für uns nur nervig und ärgerlich . Jetzt habe ich begriffen, dass er wahrscheinlich Angst hat und deshalb die ganze Zeit depressiv in seinem Zimmer sitzt und in Onlinespielen verschwindet. ...

Unser Sohn hat sich gestern zum ersten Mal wieder mit einem Freund von früher getroffen. Das ist für ihn ein Riesenschritt. ...

Unser Verhältnis zu ihm ist auch etwas besser geworden. Wir bekommen wieder Hoffnung!

Spricht mir aus der Seele

Ich lese seine Briefe immer und muss sagen wirklich toll. Die Briefe sprechen mir aus der Seele...

Augenöffner

Wahnsinn wie sehr du mir immer mehr meine Augen öffnest und somit weiterhin hilfst, meiner Tochter den richtigen Weg zu weisen.

Ich  habe in der Vergangenheit so viel falsch gemacht, auch wenn ich es nur gut meinte. Meine Tochter hat gerade ihre Ängste so gut im Griff, dass wir gerade alle durchatmen können. eine unfassbar schwere zeit liegt hinter uns!!

Nochmals vielen Dank für deine Mails und deine Worte, die mich als Mama mutig machen, mir Halt geben, nicht den Kopf in den Sand zu stecken und weiterbringen. DANKE, DANKE, DANKE!!!!!

Wertvoll

Es sind so wertvolle Informationen,
die du hier rausgibst. 

Es ist so wichtig, dass wir Eltern gleich mit ins Boot geholt werden, denn nur an den Kindern „rumzudoktern“ hilft nix.

Viel besser geworden

Sie glauben gar nicht, wie sehr Sie mir (und vor allem meiner Tochter, die sehr stark unter Ängsten leidet) mit Ihren Büchern und auch 'Newslettern' geholfen haben.
 
Meine Tochter hat zwar immer noch Ängste und manchmal in meinen Augen auch noch zu viel, aber es ist schon soo viel besser geworden! Wir sind tatsächlich diesen 1. 'harten' und klärenden Schritt mit Konsequenz und Liebe gegangen.

Sehr harte 2,5 Jahre voller Ängste liegen schon hinter uns, die meinem Mann, mir und vor allem unserer Tochter sehr viel Kraft geraubt haben. Aber wir merken, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Eine Langzeit-Therapie hat nur ein wenig geholfen.

 Ihre Tipps sind einfach super und stärken mich als Mutter sehr!

kompetent, geduldig, wertfrei

Ich kenne Herrn Hetterich als die Bezugsperson eines seiner PatientInnen.

Letzter ist ein sehr anspruchsvoller und komplexer Fall und macht seit Beginn der Behandlung kontinuierliche und immense Fortschritte. Ich empfinde es als sehr hilfreich für die Zusammenarbeit, dass Hr Hetterich in den Bezugspersonenstunden sehr wertfrei und wertschätzend vorgeht. Stattdessen ist er geduldig und authentisch bemüht, bei Schwierigkeiten im Umgang mit dem Patienten die interpersonellen Zusammenhänge, meine persönlichen, und die Beweggründe des Patienten gemeinsam und in Ruhe zu reflektieren.

Ängste bei Kinder und Jugendlichen

Stefan Hetterich

Ängste bei Kindern und Jugendlichen 
ein psychoanalytischer Ratgeber: verständlich - konkret - alltagsnah

Für viele Familien stellt es eine besonders große Herausforderung dar, wenn Kinder und Jugendliche unter Ängsten leiden – von alterstypischen, wie der Angst vor Gespenstern im Kindergartenalter, bis hin zu Angststörungen oder Panikattacken. Dann schläft das Kind plötzlich wieder im Elternbett oder schwänzt die Schule, obwohl dort nichts ist, was die Angst „objektiv" rechtfertigt. Erkenntnisse der Psychoanalyse schaffen ein tieferes Verständnis für die Ursachen der Ängste und helfen, unbewusst verfestigte Angstmuster lösen und verändern zu können. Dieser Ratgeber soll Eltern einen neuen Blick auf die Ängste ihrer Kinder ermöglichen, indem sie innere Konflikte besser verstehen. Anhand von vier Entwicklungsprinzipien lernen Eltern, ihr Kind so zu stärken, dass es sich der eigenen Angst stellen und diese selbst überwinden kann. Denn Verständnis ist der Schlüssel zur Veränderung.


Dein innerer Kompass
für starke und psychisch gesunde Kinder
>

Das hat geklappt!

 Ups, da ging etwas schief

Hier ist leider etwas
schief gegangen